Eichhörnchen & Ambronen auf Großfahrt

 - 
Die Ambronen erreichen morgen den Ort Ottenschlag, von wo es in Richtung Alpen und Salzburg geht.
Tag für Tag sehen sie wie die Landschaft hügeliger wird.
Hier in Niederösterreich haben wir immer super Schlafplätze – vom kleinen Fußballstadion über eine eigene Wohnung, bis zum Feuerwehrhaus.
In fünf Tagen treffen wir beim Abschlusslager wieder auf die Eichhörnchen und freuen uns, tolle Erlebnisse auszutauschen.
Gut Pfad, die Ambronen

Eichhörnchen & Ambronen auf Großfahrt

 - 
Mittlerweile haben wir ein tolles Bergfest in Zwettl verbracht, wo wir bei den Pfadfindern vor Ort gleich zwei Nächte geschlafen haben, weil es uns so gut gefallen hat. Danach ging das Wandern wieder weiter und nach einem weiteren Aufenthalt bei österreichischen Pfadfindern (dieses Mal in Krems) sind wir nun wieder in einem etwas kleineren Dorf und freuen uns trotz erstem intensiven Regen auf die dritte Woche unserer Großfahrt.
Die Power Hörnchen

Eichhörnchen & Ambronen auf Großfahrt

 - 
Es sind wieder ein paar Tage und Orte für uns verstrichen. Es geht allen gut, nur mal hier juckt der Mückenstiche oder der Fuß ist platt.
Mittlerweile haben aber alle Gruppen die Tschechische Grenze überquert. Die Ambronen sind zuerst in Gmünd aufgeschlagen und die Eichhörnchen in Neunagelberg.
Wir dachten uns, wenn die andere Gruppe nur ein paar Kilometer entfernt ist, kann man die ja besuchen, da es den Kids viel Spaß macht in der großen Gruppe gemeinsame Zeit zu verbringen. Deshalb haben wir uns in Pürbach für zwei Tage wieder getroffen. Von Pürbach sind wir nach Kirchberg am Walde gewandert, wo wir in dem Clubhaus des SV Kirchberg schlafen dürfen. Heute geht’s dann weiter nach Schweigger, wo sich unsere Gruppen wieder trennen um Bergfest zu feiern.
Die Power Hörnchen
Es sind wieder ein paar Tage und Orte für uns verstrichen. Es geht allen gut nur mal hier juckt der Mückenstiche oder der Fuß ist platt.
Mittlerweile haben aber alle Gruppen die Tschechische Grenze überquert. Die Ambronen sind zuerst in Gmünd aufgeschlagen und die Eichhörnchen in Neunagelberg.
Wir dachten uns, wenn die andere Gruppe nur ein paar Kilometer entfernt ist, kann man die ja besuchen, da es den Kids viel Spaß macht in der großen Gruppe gemeinsame Zeit zu verbringen. Deshalb haben wir uns in Pürbach für zwei Tage wieder getroffen. Von Pürbach sind wir nach Kirchberg am Walde gewandert, wo wir in dem Clubhaus des SV Kirchberg schlafen dürfen. Heute gehts dann weiter nach Schweigger wo sich unsere Gruppen wieder trennen um Bergfest zu feiern.

Eichhörnchen & Ambronen auf Großfahrt

 - 
Nach einer aufregenden ersten Woche mit 2 Geburtstagen sind wir schon viele Kilometer gewandert. Da es jeden Tag um die 30 Grad heiß ist, ist mindestens ein Badestopp um die Mittagssonne eingeplant. Mal im See oder an dem Fluss „Lainsitz“ an dem wir längs wandern.
Die Mädels wandern alle sehr gut was so eine Wander-Großfahrt sehr angenehm macht. Alles in allem harmoniert es und wir freuen und noch auf 2 ereignisreiche Wochen.

Eichhörnchen & Ambronen auf Großfahrt

 - 
Früher als geplant, sind die Ambronen nun in Österreich (Vitis) angekommen.
Für uns geht es nun in Richtung Salzburg.
Die Motivation ist hoch und das Wetter spielt super mit.